Gos d'Atura Català Forum

Carlito auf Pflege bei mir

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Carlito auf Pflege bei mir

Beitrag  Julia am 10.03.11 13:44

Soderle,

der kleine Mann ist jetzt bei mir. Wir haben ihn gestern Abend/Nacht abgeholt. Eine unserer Adoptantinnen war so lieb und hat ihn von der letzten Pflegefamilie in Empfang genommen und uns entgegen gebracht.

Karen und ich haben uns auf dem Hin- sowie Rückweg öfter verfahren (ohne Navi, wie das auf der kurzen Strecke geht ist uns schleierhaft, aber die Beschilderung ist ja wohl mehr als daneben :-P ) so waren wir nach einer Tour durch Hamburg (weil wir durch die ganze Stadt mussten) erst um halb zwei Uhr nachts Zuhause.

Carlito, bei mir kurz "Lito" genannt (wobei: Hund hört momentan noch nicht besonders auf mich, wozu auch, wer bin ich schon Wink wir müssen uns ja erstmal kennen lernen) - macht sich soweit echt gut.

Er mag Katzen wohl wirklich nicht besonders, wenn sie sich bewegen schnellte er zweimal bellend vom Platz hoch - ich hab mich dann zwischen ihn und die Katze gestellt (er war ja angebunden) und hab "nein" gesagt, dann hat er sich brav hingelegt. So war die Nacht dann wirklich relativ entspannt, denn nach dem zweiten Mal hatte er es kapiert und jetzt ist hier Ruhe...

Gestern Abend gabs noch ein wenig Fleisch (er wird jetzt gebarft). Unglaublich, wie versessen er darauf war. Da es so spät war, gabs aber nur ein kleines Betthupferl.

Heute morgen nach dem Gassi ist er sofort wieder freudestrahlend in die Küche und hat gedacht, jetzt gibts noch mehr - Und dann gabs nur den Naturjoghurt ^^ - und er hatte sich so auf Fleisch gefreut *g - aber auch den hat er runtergeschlungen. Der Hunger treibts ja rein. Wink

Aus der Küche raus (ich hatte vorsichtshalber den Maulkorb aufgemacht) saß dann meine Katze vor ihm, auf die er gleich los ist, aber ich hatte ihn an der Leine (in der Wohnung bleibt sie wegen der Katzen erstmal dran) und so konnte er ja nicht weiter - das hat ihn dann sichtlich irritiert.
Naja, mal sehen, wie es so wird, aber bisher mach ich mir keine Sorgen.

Draußen ist es tatsächlich so, dass jeder Hund, der uns entgegenkommt, angebellt wird. Allerdings erst, wenn er quasi auf unserer Höhe ist. Ich muss sagen, auch das habe ich mir deutlich schlimmer vorgestellt (ich bin noch anderes von den Hündinnen meiner Eltern gewohnt, die ich so manches mal kaum halten konnte. Sie springen bei anderen Hunden auch in die Leine, allerdings mehr als Carlito...). Ich gehe da einfach stur weiter und zieh ihn mit. Habe auch den Eindruck, dass es nach dem 5. Hund dann besser wurde Wink - dann wurde nur noch zweimal gebellt - wenn man es vorher weiß, kann man ihn ja direkt auf die andere Seite nehmen (ich zwischen dem anderen Hund und ihm) und dann klappt es sehr gut. Hin darf er dann aber nicht. Jedenfalls nicht, solange er vorher bellt Wink

Also ich find ihn klasse und glaube, wir kriegen das gut hin. Jogger sind ihm übrigens schnurz.

Eine Beschreibung mach ich erst in ein paar Tagen - wir sind noch in der "Analyse-Phase" Wink

Jetzt machen wir Mittags-Bubu (er schläft, ich arbeite am PC) und dann gehts wieder raus
Also, erstmal alles gut hier von der Front.

Und das Beste zum Schluss - die ersten Bilder (Draußenbilder folgen Wink )













_________________
Es grüßen Euch Simmy, Toshy & Taleya mit Julia sowie "Eltern-Wauzi" Carlito
www.canispro.de
www.gosdatura-catala.com
avatar
Julia
Rettungshund

Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 18.01.11
Ort : Leck/Klintum

http://www.canispro.de - www.gosdatura-catala.com

Nach oben Nach unten

Re: Carlito auf Pflege bei mir

Beitrag  Julia am 11.03.11 11:51









_________________
Es grüßen Euch Simmy, Toshy & Taleya mit Julia sowie "Eltern-Wauzi" Carlito
www.canispro.de
www.gosdatura-catala.com
avatar
Julia
Rettungshund

Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 18.01.11
Ort : Leck/Klintum

http://www.canispro.de - www.gosdatura-catala.com

Nach oben Nach unten

Re: Carlito auf Pflege bei mir

Beitrag  kaefer0603 am 11.03.11 12:39

Ist ein wirklich sehr hübscher Kerl.

_________________
Evelyn und das Chaosrudel
avatar
kaefer0603
Foren-Moderator

Anzahl der Beiträge : 1233
Anmeldedatum : 25.01.11
Ort : Breitungen

Nach oben Nach unten

Re: Carlito auf Pflege bei mir

Beitrag  Gast am 11.03.11 13:47

Was für ein süsser Kerl Smile ... *schmelz*
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Carlito auf Pflege bei mir

Beitrag  kaefer0603 am 12.03.11 9:23

Bringst du ihn auch mit im April?

_________________
Evelyn und das Chaosrudel
avatar
kaefer0603
Foren-Moderator

Anzahl der Beiträge : 1233
Anmeldedatum : 25.01.11
Ort : Breitungen

Nach oben Nach unten

Re: Carlito auf Pflege bei mir

Beitrag  Julia am 12.03.11 14:29

Wenn er bis dahin noch kein Zuhause gefunden hat, werd ich das wohl müssen Wink - ja, ich denke, das machen wir dann.

Carlito macht sich inzwischen auch wirklich gut. :-)

Nach den ersten beiden Spaziergängen hatte ich die Nase schon voll von seinem Rumgeziehe und Gebelle bei anderen Hunden, so dass ich mir irgendwie eine Strategie ausdenken musste, um ihn in diesen Momenten auf mich zu fixieren.
Nach einigen Gesprächen, habe ich mich für die Soft-Variante und Bestechungsmethode entschieden Wink

So haben wir auf dem Spaziergängen immer Superleckerchen (er steht scheinbar total auf Huhn, also mal Hühnerfleisch, mal Hühnerhälse (die halten länger)) dabei und wenn ein anderer Hund entgegen kommt, bekommt er das Kommando "schau hier", was inzwischen wirklich schon toll klappt (man bedenke die kurze Zeit). Zusätzlich haben wir noch ein Rappeldöschen dabei, dies ist eigentlich nur für den Anfang gedacht - wenn er nicht auf das "schau hier" reagiert, dann wird mit der Dose gerappelt und er ist aufmerksam (geworfen wird sie nicht! davon halte ich nichts, will den Hund ja nicht verschrecken, sondern nur seine Aufmerksamkeit).
Nach dem 10. Hund - wir haben gestern nachmittag ja erst damit begonnen - kamen mir heute zwei freilaufende Hunde entgegen. Sie stürmten quasi auf uns zu, was so ein Moment gewesen wäre, in dem ich es Carlito nicht einmal übel genommen hätte, wenn er gebellt hätte oder in die Leine gesprungen wäre - aber was macht er?
Er schaut mich an und setzt sich vor mich. Ich war so stolz auf ihn :-)
Die anderen Hunde kamen ran, sie haben geschnüffelt (ich glaub es waren zwei Rüden, aber ich weiß es ehrlich gesagt nicht) und dann sind wir weiter.
Total klasse.

Danach haben wir noch einen Hund getroffen, auch dieser lief frei (leider rufen die anderen Besitzer ihre Hunde ja nicht ran, wenn sie sehen, dass der andere an der Leine ist) und auch hier schaute Carlito nur auf mich.

Man soll sich nie zu früh freuen, aber ich freue mich über diese schon riesen großen Fortschritte, die er in so kurzer Zeit gemacht hat. Wir üben die nächsten Wochen fleißig weiter an der Leine und ich sehe entgegen kommende Hunde jetzt schon mit Freude an, was Hund natürlich auch merkt. Sicher wird es Rückschritte geben, aber die nehmen wir dann gelassen hin.

Natürlich sind wir einigen auch aus dem Weg gegangen (gestern tobten z.B. zwei Hunde mitten auf dem Weg, da sind wir dann einen anderen Weg gegangen, ist ja auch mies, wenn er nicht mitspielen kann).

Auch mit den Katzen klappt es langsam besser. Meine zwei Katzen sind sehr neugierig und lassen sich nicht auf den Schrank beschränken. Seit heute morgen stürmen sie hier durch die Wohnung, dass mir manchmal schon mulmig wird. Carlito liegt neben mir oder auf seinem Platz und beobachtet die Katzen zwar, macht aber inzwischen keinen Muks mehr (gut, nach ungefähr 25 Mal aufspringen und anbellen und dann ein lautes "Nein" von mir, sollte er es auch verstanden haben.... ) -hier sind wir jedoch nach wie vor vorsichtig. Er trägt den Maulkorb, wenn die Katzen unten sind und wenn sie zu doll toben, leine ich ihn auch an - das ist mir doch sicherer. Ich weiß ja, dass er ein wenig unter Demenz leidet und plötzlich vergessen hat, was er eben noch wusste Wink

Im Großen und Ganzen bin ich aber nur begeistert von ihm. Er lernt so schnell und ist sehr eifrig. Nachbarn hört er, anfangs hat er auch gebellt, aber inzwischen schaut er mich an, wenn er ein Geräusch hört, ich sag dann "Is ok" und dann legt er den Kopf wieder runter.
Einfach ein toller Bursche Wink

Klar, anstrengend ist es ungemein - und was hier so schön klingt, ist wirklich harte Arbeit bzw. manchmal auch stressig - aber ich bin ein positiv denkender Mensch und denke, dass es machbar ist bzw. wir das Beste aus dieser Situation machen müssen.
Zeit und Motivation habe ich jedenfalls Wink

Morgen kommt mein Mitbewohner nach Hause, das ist dann wohl die nächste Prüfung.

Die Klingel ignoriert er noch immer.

_________________
Es grüßen Euch Simmy, Toshy & Taleya mit Julia sowie "Eltern-Wauzi" Carlito
www.canispro.de
www.gosdatura-catala.com
avatar
Julia
Rettungshund

Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 18.01.11
Ort : Leck/Klintum

http://www.canispro.de - www.gosdatura-catala.com

Nach oben Nach unten

Re: Carlito auf Pflege bei mir

Beitrag  Gast am 12.03.11 18:15

OOOOOOOOOh, wie süß Smile . Wenn ich nicht schon so einen hätte, würde ich sofort .... Sieht Teddy auch sehr ähnlich. Ich bin begeistert Smile

LG
Ulrike
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Carlito auf Pflege bei mir

Beitrag  Julia am 13.03.11 15:41

noch ein Update Wink

Leider musste Rafa, heute Carlito, seine Pflegestelle bereits nach 10 Tagen wieder verlassen und kam so zu mir auf "Notpflegestelle".

Carlito ist jetzt seit dem 9./10. März 2011 bei mir und im Prinzip kann ich ihn betreffend auf die Beschreibung seiner ehemaligen Familie verweisen, jedoch möchte ich ein paar Dinge ergänzen.

Zunächst einmal ist er ein wunderbarer Hund. Er ist lieb, anhänglich, verschmust, und würde für seinen Menschen alles geben. Wenn man Carlito im Ganzen betrachtet, erscheinen die paar "Macken", die er hat gar nicht mehr so schlimm Wink

Ich könnte nicht ausschließen, dass er früher bei einem Schäfer gelebt hat, die Art wie er sich bewegt, wie er Dinge (z.B. Enten oder Gänse) fixiert, zeigt deutlich seinen Hütetrieb. Schutztrieb ist in ihm ebenfalls vorhanden, dieser ist aber noch etwas besser zu kontrollieren.

Im Haus bzw. der Wohnung ist Carlito ausgesprochen ruhig. Er liegt brav auf seinem Platz und verhält sich still. Dass er aufmerksam ist, kann ich bestätigen, jedoch zum Verständnis: Hört er eine ihm nicht bekannte Regung im Haus (Nachbarn z.B.), kommt von ihm ein leises "Wuff" und der Blick geht zu mir. Mit einem "is ok" ist dann alles für ihn in Ordnung. Er ist kein Kläffer, reagiert bei mir nicht auf die Klingel, kommt der Postbote, bleibt er auf seinem Platz und ich höre an der Tür (wenn der Postbote dann etwas sagt) ebenfalls nur ein leises "Wuff" (Frauchen ich bin da, wenn Du mich brauchst).

Carlito hat eine sehr gute Grunderziehung. Er beherrscht die Grundbegriffe (Sitz, Platz, Bleib, Auf, Komm, Auf Platz, Stop) und führt diese mit Freude aus. Hier ist er manch anderem Hund schon einmal weit voraus Wink

Zu seinen oben erwähnten "Macken":

1. Katzen: Ich muss sagen, dass dieses für mich das Hauptproblem darstellt und ich gar nicht über den Begriff "Probleme" sprechen würde, wenn er eben diese Antipathie gegen meine Katzen nicht hätte.
Schon bevor er zu mir kam wusste ich, dass er mit Katzen Probleme hat - aber da wir leider keinen anderen Platz für Carlito gefunden hatten, gab es da nicht viele Alternativen.
Wir kommen hier mehr oder weniger gut zurecht. Meine Katzen bewegen sich frei, jedoch muss man sagen, dass Carlito hier "unberechenbar" ist, soll heißen: Es kann tagelang, vielleicht wochenlang gut gehen, er lässt die Katzen passieren, sie über sich auf die Fensterbank springen etc., doch im nächsten Moment springt er auf und jagt ihnen nach, wobei Verletzungen nicht unbedingt ausgeschlossen wären.
Daher kann man von mir als seiner Pflegestelle nur als "Notpflegestelle" sprechen, denn eine Lösung auf Dauer ist dies leider für keinen von uns.
(Draußen ist er an Katzen ebenfalls interessiert, jedoch an der Leine gut lenkbar).
Seine neue Familie sollte daher keine Katzen haben.

2. andere Hunde
Da Carlito noch nicht lange bei mir ist, gehen wir momentan nur an der Leine spazieren. Hier muss ihm von Anfang an klar gemacht werden, von welchem Ende der Leine die Kommandos ausgehen. Er zieht nicht, sondern läuft prima mit, aber er versucht von Anfang an das Ruder zu übernehmen bzw. seinen "Gassigeher" zu prüfen. Er zeigt sich sehr interessiert an anderen Hunden (ob diese an der Leine sind oder nicht) und springt auch bellend in die Leine, wenn diese zu dicht kommen. Auch wenn ich dies mit bereits gutem Erfolg mit ihm übe, können wir davon ausgehen, dass er seine neue Familie ebenfalls "prüfen" wird, und hier kein bzw. falsches Handeln die Situation verschlimmern würde (mehr ziehen, mehr bellen). Im Freilauf soll er keine Probleme haben. Soweit sind wir aber leider noch nicht.

3. Aktivität
Carlito ist ein aktiver, sportlicher und bewegungsfreudiger Hund und macht jeden Spaß mit (z.B. im Wald auf Gemäuer oder Baumstümpfe springen). Hierbei braucht er aber keine "Dauer-Bespaßung", Agility, Hütehundesport, Flyball etc. pp. wären für ihn sicherlich eine große Freude, sind aber nicht lebensnotwendig für ihn und er kommt auch mit unseren dreimal täglichen Spaziergängen sehr gut zurecht, ohne dass er dann in der Wohnung hyperaktiv wäre. Intelligenz- und Futtersuchspiele machen ihm zwar Spaß, sind aber ebenfalls nur eine zusätzliche Idee, um ihn zu beschäftigen - er braucht dies nicht, man macht ihm hiermit nur zusätzlich Freude - stachelt ihn dabei aber auch auf.

Sicherlich ist es etwas anstrengender mit Carlito als mit einem anderen Hund, der an der Leine prima an anderen Hunden vorbeigeht und sich für nichts anderes als sein Herrchen interessiert - jedoch bringt der wunderschöne Wuscheljunge diese "Macke" mit seinem ganzen Wesen wieder in Ordnung - und - man darf jawohl auch mal ein bißchen Hund sein und muss nicht jeden anderen Hund mit überschwenglicher Freude begrüßen, oder?
Ok, er ist nicht unbedingt einfach - aber er ist einfach nur wundervoll und für jeden Hundefreund, der etwas mehr sucht, als nur einen "Mitläufer", ist Carlito eine wahre Bereicherung.
Nach nur wenigen Tagen bei mir habe ich Carlito schon fest in mein Herz geschlossen und wünsche mir für ihn DIE Familie, die ihn so annimmt wie er ist und die bereit ist, auch ein wenig Schweiß und Tränen zu lassen, dann aber mit Sicherheit den besten Freund bekommt, den sie sich nur wünschen kann.

_________________
Es grüßen Euch Simmy, Toshy & Taleya mit Julia sowie "Eltern-Wauzi" Carlito
www.canispro.de
www.gosdatura-catala.com
avatar
Julia
Rettungshund

Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 18.01.11
Ort : Leck/Klintum

http://www.canispro.de - www.gosdatura-catala.com

Nach oben Nach unten

Re: Carlito auf Pflege bei mir

Beitrag  kaefer0603 am 13.03.11 19:27

Ich wünsche ihm das er ein tolles Zuhause findet, wo man ihn und seine Macken versteht. Er ist wirklich ein hübscher und sieht auch ein wenig Kira ähnlich. Tja, aber ich hab leider schon 2 Damen und mein Mann würde mich für verrückt erklären, wenn ich noch einen Hund wöllte. Aber er findet schon noch seine Familie.
Das Katzenproblem kenn ich in der Light- Version bei Pheeby. Anfangs hatte sie totale Angst vor meinen Stubentigern. Nagut, unser Kater Werner( wird 11)hat ihr auch von Anfang an zu verstehen gegeben, WER das Sagen im Haus hat.Dann nach einer Weile fing sie an, unseren 2. Kater zu jagen in der Wohnung. Ich hab mich jedenfalls mit einer Wasserpistole "bewaffnet" und jedesmal wenn sie auf "Willijagd"( so heißt unser 2. Kater), dann hat sie einen Wasserstrahl abbekommen und ein zusätzliches NEIN. Naja, es hat nicht lange gedauert und sie hat kapiert, das keiner gejagt wird in der Wohnung. Heute läuft sie mit Willi in der Wohnung spazieren. Aber freilaufende Katzen sind doch zu interessant, aber auch für Kira.

_________________
Evelyn und das Chaosrudel
avatar
kaefer0603
Foren-Moderator

Anzahl der Beiträge : 1233
Anmeldedatum : 25.01.11
Ort : Breitungen

Nach oben Nach unten

Re: Carlito auf Pflege bei mir

Beitrag  Gast am 15.03.11 13:29

Ach Julia,
was für eine schöne Beschreibung für Carlito Wink und wenn ich nicht einen recht eifersüchtigen Macker zuhause hätte, dann würde ich wohl schwach werden Rolling Eyes ... Aber eben, ich denke mal nicht, dass Floc einen anderen Rüden dulden würde und dann ist da noch unsere Katzenlady.

Ich hoffe fest, dass Carlito ein wunderschönes Zuhause findet, wo man ihn liebhat und ganz tolle Dinge mit ihm gemeinsam anstellt Laughing .
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Carlito auf Pflege bei mir

Beitrag  Julia am 08.04.11 16:37

Soderle, jetzt ist der kleine Mann etwas über 4 Wochen bei mir und ich muss sagen: so langsam wirds!

Inzwischen haben wir uns wirklich gut zusammen gelebt, Carlito läuft frei mit den Katzen mit und hat sie akzeptiert. Wenn ich das Haus verlasse (da ich Stundentin bin ist das nur zum Einkaufen), wird er noch angebunden, da ich denke, er könnte zu Übersprungshandlungen neigen (dass er sie jagt aus Frust, weil er alleine ist) - aber ansonsten klappt es schon prima.

An anderen Hunden kommen wir jetzt - fast immer - problemlos vorbei. Zu größeren kann ich ihn hinlassen (Schleppleine) und teilweise, wenn er spielen will, auch schon ableinen. Auf dem Gos-Treffen lief er von Anfang an frei mit, da war er so mit den Hunden beschäftigt, dass an "streunern" nicht zu denken war.
Bei kleineren Hunden bin ich noch vorsichtig, da er recht schroff ist und andere Hunde ersteinmal "umrempelt" und auch mal angeht, größere könnten sich da doch besser wehren.

Radfahrer, Jogger, Fußgänger, alles kein Problem, aber man sollte ihn dann kurz nehmen bzw. zu sich rufen. Manche Menschen machen ihm scheinbar Angst und wenn er dann an längerer Leine ist, könnte er schonmal bellen - das ist uns aber noch nicht oft passiert, dennoch muss man hierauf achten.

Alleine bleiben klappt auch ohne Bellen.

Ja... es wird immer schwerer, ihn abzugeben und ich weiß, dass ich Rotz und Wasser heulen werde... aber hier ist es einfach nicht optimal...


_________________
Es grüßen Euch Simmy, Toshy & Taleya mit Julia sowie "Eltern-Wauzi" Carlito
www.canispro.de
www.gosdatura-catala.com
avatar
Julia
Rettungshund

Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 18.01.11
Ort : Leck/Klintum

http://www.canispro.de - www.gosdatura-catala.com

Nach oben Nach unten

Re: Carlito auf Pflege bei mir

Beitrag  Julia am 18.04.11 10:21

Hier mal ein Video-Zusammenschnitt von Carlito Wink Bewegte Bilder und Videos sagen ja doch mehr aus... ein toller Junge!

http://www.myvideo.de/watch/8097005/Zuhause_gesucht_Rafa_Carlito_sucht_Familie

_________________
Es grüßen Euch Simmy, Toshy & Taleya mit Julia sowie "Eltern-Wauzi" Carlito
www.canispro.de
www.gosdatura-catala.com
avatar
Julia
Rettungshund

Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 18.01.11
Ort : Leck/Klintum

http://www.canispro.de - www.gosdatura-catala.com

Nach oben Nach unten

Re: Carlito auf Pflege bei mir

Beitrag  Gast am 19.04.11 8:50

Carlito hat sich toll entwickelt I love you , Du kennst ja die Geschichte mit den Pflegestellenversagen zu gut, ich bin mal gespannt ob Du ihn wirklich wieder hergeben kannst Laughing , wenn da nicht bald der non plus ultra Traumplatz aus dem Boden wächst scratch.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Carlito auf Pflege bei mir

Beitrag  kaefer0603 am 19.04.11 11:14

Hallöchen!

Ich kenne ja Carlito ja nun auch persönlich und muß auch sagen, ein toller Hund und ich glaub, es werden gaaaanz viele Tränchen fließen, wenn er doch mal irgendwann seinen Traumplatz findet. Und je länger man zusammenlebt umso schwerer wird es. Ich darf gar nicht daran denken, das kommt auch noch auf mich zu....

_________________
Evelyn und das Chaosrudel
avatar
kaefer0603
Foren-Moderator

Anzahl der Beiträge : 1233
Anmeldedatum : 25.01.11
Ort : Breitungen

Nach oben Nach unten

Re: Carlito auf Pflege bei mir

Beitrag  Julia am 19.04.11 14:59

ooooooooooja... das wird schwer.. nur in die besten Hände geht der Schatz Smile

heute waren wir am Hundestrand und er hat das soooooo klasse gemacht! Carlito ist ein recht gesprächiger und erzählfreudiger Hund, aber ohne Leine klappt es mit ihm inzwischen auch prima (solange keine Enten zu sehen sind ^^) - waren 4 Stunden unterwegs und es war absolut schön (so super Wetter heute). Jetzt bin ich erschöpft - Hund hoffentlich auch etwas - und wir gammeln erstmal ein wenig rum Smile

_________________
Es grüßen Euch Simmy, Toshy & Taleya mit Julia sowie "Eltern-Wauzi" Carlito
www.canispro.de
www.gosdatura-catala.com
avatar
Julia
Rettungshund

Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 18.01.11
Ort : Leck/Klintum

http://www.canispro.de - www.gosdatura-catala.com

Nach oben Nach unten

Re: Carlito auf Pflege bei mir

Beitrag  Julia am 19.04.11 19:56

Noch ein Video, mit Strandgang Wink


_________________
Es grüßen Euch Simmy, Toshy & Taleya mit Julia sowie "Eltern-Wauzi" Carlito
www.canispro.de
www.gosdatura-catala.com
avatar
Julia
Rettungshund

Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 18.01.11
Ort : Leck/Klintum

http://www.canispro.de - www.gosdatura-catala.com

Nach oben Nach unten

Re: Carlito auf Pflege bei mir

Beitrag  Julia am 24.04.11 16:25

Über die Ostertage sind Carlito und ich zu meinen Eltern gefahren. Er macht sich wirklich nur klasse, hat sich den beiden Mädels sofort untergeordnet - lässt sich aber auch nicht zuviel gefallen - findet den Garten klasse und im Wald läuft er frei mit, hört hierbei sehr gut, wobei man öfter nach ihm schauen muss, da er den Gerüchen teilweise sehr gerne folgen würde (lässt sich aber abrufen).

Weitere Bilder folgen, habe noch nicht alle runterladen können Wink






_________________
Es grüßen Euch Simmy, Toshy & Taleya mit Julia sowie "Eltern-Wauzi" Carlito
www.canispro.de
www.gosdatura-catala.com
avatar
Julia
Rettungshund

Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 18.01.11
Ort : Leck/Klintum

http://www.canispro.de - www.gosdatura-catala.com

Nach oben Nach unten

Re: Carlito auf Pflege bei mir

Beitrag  Julia am 30.06.11 21:27

WILLKOMMEN im Club der Pflegestellenversager! Laughing

Meine Eltern reihen sich ein *g

Carlito bleibt für immer bei uns. Ich freu mich sehr, ich liebe den Schatz Smile

Hier von Dienstag, Calli und unsere Busca mit mir



_________________
Es grüßen Euch Simmy, Toshy & Taleya mit Julia sowie "Eltern-Wauzi" Carlito
www.canispro.de
www.gosdatura-catala.com
avatar
Julia
Rettungshund

Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 18.01.11
Ort : Leck/Klintum

http://www.canispro.de - www.gosdatura-catala.com

Nach oben Nach unten

Re: Carlito auf Pflege bei mir

Beitrag  Gast am 03.08.11 17:24

Hallo Julia!

Habe ich erst gerade registriert: Calli ist gar nicht bei dir, sondern bei deinen Eltern. Idea
Dann lebt er ja auch im Rudel. Smile
Sind übrigens auch richtig tolle Hunde, die beiden Damen. Genau mein Geschmack! Züchtet deine Mutter eigentlich noch?
Ich bin (noch bevor wir Brux im Netz gesehen haben) zufällig auf der Homepage deiner Mutter gelandet. Die Rasse hat mich ja schon etwas länger interessiert.

Und jetzt ist Brux vielleicht doch ein Bouvier. Nein, gar nicht schlimm! Er ist für uns die perfekte Mischung; egal welche Rassen beteiligt waren. I love you

LG
Stefanie
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Carlito auf Pflege bei mir

Beitrag  Julia am 03.08.11 21:35

Laughing

Ja, bei meinen Eltern, seit Mai... sie meinten, er braucht mehr Freiraum Wink und dann ist er geblieben.

Gestern wurde er kastriert.

Nein, sie züchtet nicht mehr, zumindest momentan nicht aktiv. Die Mädels sind ja auch schon fast 11 und fast 13 Jahre alt... also nichts mehr mit Zucht. Und weil sie nicht kastriert sind... naja, da musste Calli gestern dran glauben... No

Nach einigen Komplikationen geht es ihm jetzt aber gut. in 9 Tagen ist dann die Nachuntersuchung..

_________________
Es grüßen Euch Simmy, Toshy & Taleya mit Julia sowie "Eltern-Wauzi" Carlito
www.canispro.de
www.gosdatura-catala.com
avatar
Julia
Rettungshund

Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 18.01.11
Ort : Leck/Klintum

http://www.canispro.de - www.gosdatura-catala.com

Nach oben Nach unten

Re: Carlito auf Pflege bei mir

Beitrag  Gast am 04.08.11 13:01

Dann wünsche ich Calli gute Besserung!

flower
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Carlito auf Pflege bei mir

Beitrag  Julia am 03.10.12 20:18

Hihi, musste mir grad nochmal alles durchlesen.

Anyell ist ja am 1.10. dieses Jahr 14 geworden.. letztes Jahr im Oktober musste sie dann wegen einer Gebärmuttervereiterung notkastriert werden... Aber ihr gehts noch immer bzw. wieder, sehr gut. Das macht die gute Pflege Smile
Auch Busca ist am 21.9. 12 Jahre alt geworden.

Carlito ist für eine Woche gerade bei mir - heute um 18 Uhr angekommen. Schaun wir mal, wie er es macht. Meine Katzen sind bei meinen Eltern (haben getauscht), weil ich ja ein paar Tage auch wegen unseres Gos-Treffens nicht da sein werde.


_________________
Es grüßen Euch Simmy, Toshy & Taleya mit Julia sowie "Eltern-Wauzi" Carlito
www.canispro.de
www.gosdatura-catala.com
avatar
Julia
Rettungshund

Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 18.01.11
Ort : Leck/Klintum

http://www.canispro.de - www.gosdatura-catala.com

Nach oben Nach unten

Re: Carlito auf Pflege bei mir

Beitrag  ulli71 am 04.10.12 12:56

Er wird sich sicher gut machen. Hunde haben ein gutes Gedächtnis. Smile. Meistens Laughing
avatar
ulli71
Foren-Moderator

Anzahl der Beiträge : 712
Anmeldedatum : 03.07.11
Ort : Spelle

Nach oben Nach unten

Re: Carlito auf Pflege bei mir

Beitrag  Julia am 04.10.12 13:34

Bis jetzt verhält er sich einwandfrei.
Waren grad nochkurz beim Tierarzt, Ohrenreinigungsmilch holen (er hat immer so Schmodderörhchen), und da kam ein Mann mit seiner Hündin aus dem Behandlungszimmer. Kein Mucks vom Calli. Damals hätte er zumindest gebellt, hingezogen, geklungen, als würde er den Hund fressen wollen, aber er stand nur da und guckte- aht nichtmal gewinselt.
Da bin ich schon sehr stolz auf den "weißen Teufel" Wink

Ansonsten stelle ich mich auf ein recht lautes Wochenende ein - unser Mausebär ist ja ein sehr gesprächiges und mitteilungsbedürftiges Kerlchen Smile

Freue mich, Euch alle wieder zu sehen.

Ulli: Deine Mama kommt doch auch mit?

_________________
Es grüßen Euch Simmy, Toshy & Taleya mit Julia sowie "Eltern-Wauzi" Carlito
www.canispro.de
www.gosdatura-catala.com
avatar
Julia
Rettungshund

Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 18.01.11
Ort : Leck/Klintum

http://www.canispro.de - www.gosdatura-catala.com

Nach oben Nach unten

Re: Carlito auf Pflege bei mir

Beitrag  ulli71 am 05.10.12 10:32

@Julia: Ja, sie kommt auch mit, ist neues Mitglied Smile
avatar
ulli71
Foren-Moderator

Anzahl der Beiträge : 712
Anmeldedatum : 03.07.11
Ort : Spelle

Nach oben Nach unten

Re: Carlito auf Pflege bei mir

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten